Dr. med. Julius Pfister, Cham

Ich habe mich mit meinem damaligen Praxispartner Dr. Suter für MEDICOwin entschieden, da es uns als innovatives Produkt sehr gefallen hat und weil es sich um eine Windows Programm handelt. Zudem erschien es uns von Vorteil, dass der Software Anbieter in der örtlichen Umgebung zu Hause ist. Ein weiterer Grund war damals auch die Umstellung auf Tarmed. Zudem musste das Programm im Rahmen der Gemeinschaftspraxis auf mehreren Arbeitsplätzen lauffähig sein.

Dr. Pfister Installierte und aktive Geräte:
  • Ultraschall
  • Labor in der Praxis
  • Röntgen im angegliederten Röntgeninstitut der
    Andreas Klinik (konventionelles Röntgen, CT, MRT)
  • Philips speech Exec Pro und Diktiergerät
Dr. Pfister Praxis

Praxisüberischt

  • MEDICOwin in Betrieb seit November 2002
  • MEDICOwin Version 9
  • 2 Arbeitsplätze
  • Windows Betriebssystem
  Zusätzliche MEDICOwin Module im Einsatz:
  • Agenda
  • Korrespondenzverwaltung
  • Elektronische KG und Qualitätskontrolle
  • Labormodul Schnittstelle
  • Cover-Card Integration
  • Bild- und Medienverwaltung
  • XML-Schnittstelle
  • Externes Arbeiten
  • VESR / ZED
  • Lagerverwaltung