Dr. med. Stefan Nock, Altdorf

MEDICOwin hat mich gleich zu Beginn überzeugt. Gründe hierfür gibt es viele. Nicht zuletzt das hervorragende Preis/Leistungsverhältnis. Ebenso schätze ich, dass sowohl Hard- wie auch Software aus demselben Haus geliefert wird. Das macht sich auch wieder im erstklassigen Support bemerkbar. Zudem schätze ich die Praxisnähe der InfoCall Produkte AG, dadurch wird vieles unkomplizierter und effizienter erledigt.
Die Arbeit wird mit der elektronischen Krankengeschichte um ein Vielfaches erleichtert, alles ist übersichtlich gestaltet und einfach in der Handhabung. Ich kann anderen MEDICOwin Nutzern den Umstieg auf die elektronische KG nur empfehlen.

Dr. Nock

Praxisüberischt

  • MEDICOwin in Betrieb seit Juli 2007
  • MEDICOwin Version 9
  • 5 Arbeitsplätze
  • Windows Betriebssystem
Praxis
Installierte und aktive Geräte:
  • Digitale Röntgenanlage Wiroma
  • Computerbasiertes Ruhe-EKG und Spirometrie Schiller Reomed
  • Hämatologie Sysmex KX 21
  • Klinische Chemie Reflotron Sprint Roche
  • Afinion für CRP/HbA1c und ACR
  • Urisys 1100 Roche für Urin
  • CoaguChek XS Plus Roche für Quick
  • Cobas h 232 Roche für Herzenzyme
Zusätzliche MEDICOwin Module im Einsatz:
  • Agenda
  • Korrespondenzverwaltung
  • Elektronische KG und Qualitätskontrolle
  • Labormodul Schnittstelle
  • Cover-Card Integration
  • Bild- und Medienverwaltung
  • XML-Schnittstelle
  • Interaktionen und Generika

Elektronische KG

Die Erfolgsgeschichte 2er MPA's

die erfolgsgeschichte

Manuela Tassone:
Die Umstellung auf die elektronische Krankengeschichte war für mich eine interessante und lehrreiche Zeit gewesen. Trotz meines kleinen Arbeitspensums von 20 % empfinde ich die Arbeit mit der elektronischen Krankengeschichte als Bereicherung und in vieler Hinsicht als Vereinfachung des täglichen Praxisalltags. Ein Zurück zur „Arbeit mit Papier“ kann ich mir nicht mehr vorstellen.

Marlen Nava:
Neu mit der elektronischen Krankengeschichte und Agenda zu arbeiten ist für mich eine positive Bereicherung im Praxisalltag. Das Erfassung der Daten und die Führung der eKG ist mit den vielen verschiedenen und individuellen Tools sehr übersichtlich und einfach. Dies ermöglicht auch in einem hektischen Praxisalltag einen schnellen und reibungslosen Ablauf. Die Zusammenarbeit mit Teilzeitmitarbeiterinnen funktioniert mit dem gut strukturierten System einwandfrei und eine gute Kommunikation und der Austausch von Informationen sind somit gewährleistet. Das aufwändige Durchwühlen und Suchen von Krankengeschichten vermisse ich überhaupt nicht mehr. Ein Rückschritt ins alte System ist für mich schwer vorstellbar.